Tech-CHECK : 2015 Land Rover Discovery Sport InControl APP und Infotainment System

Ein kurzer Blick auf das Infotainment-System vom 2015 Land Rover Discovery Sport. Mit der Land Rover InControl APP kann man den Inhalt von ausgewählten APPs auf das Infotainment-System-Display spiegeln.

Folgt uns gerne / Follow us around:
Google+: https://plus.google.com/114700611739444580366
Facebook: https://www.facebook.com/AutoFahrberichte
Twitter: https://twitter.com/log42
Blog: http://ausfahrt.tv

Sarah Sauer
http://sarah-sauer.de

Jan Gleitsmann:
http://auto-geil.de
http://fredericken.com
https://instagram.com/log42

Jens Stratmann:
http://rad-ab.com
http://voice-over-cars.com
http://jens-stratmann.de

Comments

DieStream Q says:

Hey Ausfahrt.tv nimmt ihr auch das iDrive System von BMW unter die Lupe? Finde das einst der Besten 🙂

WildesTodesRennen says:

3:09 ehrlich gesagt wirkt das System super langsam.

Felix B. says:

Auch dieses “neue” System ist wieder mal unter aller Sau! Es gibt keinen Autohersteller, der ein schnelles unkompliziertes System auf die Beine stellen kann! Alles zum K***** langsam. Jedes 200€ Handy ist schneller. ARM-CPUs kosten quasi nichts. … Echt!!!! -.-‘

Rajat Patitunda says:

Another fantastic video coming from Germany!!! Congrats!

fresh cookie says:

Für das, was technisch möglich ist, sind die meisten Infotainment-Systeme in Autos sehr schlecht, wenn ich mir ein 600 Euro teures Ipad und dessen performance anschaue und dann das Gleiche mit vielen Infotainment- Systemen für 1500 Euro mache, dann frage ich mich doch, wohin das Geld in der Produktion gelandet ist.

SpielerOhneNamen TV says:

Für ältere Menschen ist glaube ich das System zu kompliziert aufgebaut. Könnte man vllt besser machen …

Nyana11 says:

2:55 GUI Design aus Windows 95  . Land ROver ist einfach nur schrott

Jakob Bals says:

4500 Euro ist aber ganz schön happig

supremefantastic says:

Sad that the reviews of the CLS 63, the Aventador and the McLaren 650S doesn’t seem to be available with english speaking.

AvVideos says:

Aber die Bildschirme (touch) von anderen Autos reagieren meiner Meinung nach schneller.Weil als etwas gedrückt wurde hat es ja gedauert bis etwas passierte

Oliver Plicht says:

Wie kann es sein, dass dieses System für 4500€ einen schlechteren Bildschirm hat als mein OPO für 300€ und von der Performance rede ich mal lieber gar nicht…

MrMonatHD says:

genüber einem iDrive System wirkt dieses System ziemlich hässlich und träge…

Nyana11 says:

Range Rover ist überteuerter Mist, , undicht , voll mit elektronischen Fehlern, Und das Navi ist vom Jahr 2002 . Jedes 60 Euro Navi vom Aldi ist besser.

 Write a comment

*

Do you like our videos?
Do you want to see more like that?

Please click below to support us on Facebook!