Tech-Check IntelliLink-Infotainment-System im 2015 Opel Karl

Im Rahmen eines MobileGeeks.de TECHCHECK stelle ich heute kurz und hoffentlich auch kurzweilig die aktuelle Version des Opel IntelliLink-Infotainment-Systems, dem Infotainment-System von Opel im nagelneuen Opel KARL vor.

Den Fahrbericht zum Opel KARL gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=TbisuZEE4Ms

Folgt uns gerne / Follow us around:
Google+: https://plus.google.com/114700611739444580366
Facebook: https://www.facebook.com/AutoFahrberichte
Instagram: https://instagram.com/log42
Twitter: https://twitter.com/log42

Jan Gleitsmann:
http://fredericken.com
http://auto-geil.de

Sarah Sauer
http://sarah-sauer.de

Jens Stratmann:
http://voice-over-cars.com

Comments

WildesTodesRennen says:

Man hört leider nicht was Siri sagt, trotzdem Daumen hoch 🙂

Hunter178 says:

Android mit deren System wird nicht unterstützt? Nervt halt schon krass dass manche Hersteller auf iOS setzen, manche auf Android und manche beides unterstützen.

Tiefseeangler says:

Könnt ihr mal einen Mercedes cla 45 amg Shooting brake testen? Wäre voll cool 🙂

Erdnussflip says:

Weiß ja nicht was davon halten soll, die Hersteller machen es sich schon ziemlich einfach. Wenn das ganze 300€ kostet -OK, aber viel mehr würde ich für ein Display mit Radio nicht bezahlen wollen. Das wichtigste wäre mir allerdings das dass ganze Kabellos wird.

Die Mue says:

Ich habe ein Intellilink in meinem Corsa. Das ist durchaus vergleichbar mit dem von euch hier vorgestelltem Intellilink. Es ist bei mir aber wohl ein neueres Modell.
In der täglichen Benutzung weist meines ein paar zwar kleine aber ärgerliche Fehler auf:

– Die Dateieigenschaften einer mp3-Datei sind nicht richtig zugeordnet. Statt ‘Interpret’ wird als Interpret der ‘Album Interpret’ angezeigt. Das ist dann bei Samplern z. B. der weltbekannte Künstler ‘Verschiedene Interpreten’.
:c/

– Die Lautstärke des Radios beim Start des Autos kann auf Stufe 13 oder höher eingestellt werden. Dies wird aber nur nach dem Zufallsprinzip eingehalten. Mal fahre ich morgens los und das Radio brüllt mit der bei Ankunft am Vorabend eingestellten Lautstärke. Ein ander Mal reguliert es wie eingestellt auf 13 beim Start, nachem man nur kurz angehalten hat, um zur Post zu gehen.
:c/

– Die Anwendungen (Apps) funktionieren teilweise nur bei Smartphones mit Google oder Apple. Bei Android-fähigen Blackberrys kommuniziert das Intellilink nicht mit dem Gerät, obwohl die entsprechende App auf dem Blackberry läuft.
:c/

Vielleicht könntet Ihr einen neueren Test dieses Systems machen und meine ‘Fehler’ dabei mit überprüfen. Es wäre schon interessant, ob es da ein (schlechtes) Upgrade des Intellilink bei Opel gab.

Seppo Z says:

Ihr macht wirklich klasse Videos, die ich mir gerne ansehe. Eine Frage zum Navi per Smartphone; wie ist eigentlich der GPS-Empfang, wenn das Smartphone irgendwo unten in der Ablage liegt?

 Write a comment

*

Do you like our videos?
Do you want to see more like that?

Please click below to support us on Facebook!